AGB

EURAKA-PEB-GmbH
Lindenallee 3
04509 Delitzsch

Alle Prozesse werden unter Einhaltung aller gesetzlichen und rechtlichen Bestimmungen durchgeführt und sind zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008 (Registriernummer: 00/11/05). Alle Vermittlungen basieren auf den Richtlinien der privaten Arbeitsvermittlung MPAV (§45 Abs. 1 SGB III / §16 Abs. 1 SGB II i.V.m. §45 SGB III). Es besteht kein Rechtsanspruch auf Vermittlung. Der Bewerber erteilt die Genehmigung zur Weitergabe der eingereichten Bewerbungsunterlagen an Drittpartner, welche u.a. auch berechtigt sind, gesetzliche Arbeitsvermittlung durchzuführen.

Bewerbungsunterlagen werden nur bei mit eingereichtem und ausreichend frankiertem Rückumschlag an den jeweiligen Absender zurück gesandt. 12 Monate nach dem Einreichungstag verliert die Bewerbung ihre Gültigkeit. Aufwendungen jeglicher Art (Reisekosten, Bewerbungsaufwendungen usw.) können durch uns und unsere Partnerunternehmen nicht erstattet werden.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Vermittlung. Bewerbungsunterlagen werden nur bei mit eingereichtem und ausreichend frankiertem Rückumschlag an den jeweiligen Absender zurück gesandt. 12 Monate nach dem Einreichungstag verliert die Bewerbung ihre Gültigkeit.